Apfelmuffins mit Zimtkruste

Zutaten 

Für den Teig:
250 g Mehl
1 TL Backpulver
½ TL Natron
½ TL Salz
115 g Butter
200 g Zucker
2 Ei(er)
1 Pck. Vanillezucker, (Bourbon Vanille)
190 g Äpfel, gewürfelt

Für die Streusel:
70 g Zucker, brauner
1 EL Mehl
1 Prise(n) Zimt, ruhig großzügig
1 EL Butter

Zubereitung

Den Ofen auf 180°C vorheizen und das Muffinblech fetten oder Papierförmchen hinein stellen.

Die Eier mit Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Mehl, Backpulver, Natron und Salz mischen und in zwei Portionen unterheben. Zuletzt die gewürfelten Äpfel unterrühren. Die Muffinförmchen zu 3/4 mit dem Teig füllen.

Für die Zimtstreusel den Zucker mit Mehl und Zimt vermischen, dann die Butter hinzufügen. So lange zwischen den Fingern verreiben, bis eine streuselige Konsistenz erreicht ist. Die Muffins damit bestreuen und ca. 20 Minuten backen.

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *