Bananen-Eierlikör-Torte

Zutaten

4 m.-große    Ei(er)

4  EL            Wasser, kaltes

150 g            Zucker

1 Pck.           Vanillinzucker

175 g            Mehl

1 Pck.           Backpulver

20 g              Kakao

3 m.-große    Banane(n)

2 EL             Zitronensaft

750 ml          Saft (Bananennektar)

2 Pck.           Puddingpulver (Vanillegeschmack)

5 Blatt          Gelatine, weiße

250 ml          Eierlikör

40 g               Zucker

250 g            Schmand

400 g            Schlagsahne

 Fett für die Form

 Für die Dekoration:


300 g      Schlagsahne

1 Pck.     Vanillinzucker oder etwas Zucker

 etwas      Eierlikör

 etwas     Saucenpulver (Vanillegeschmack) ohne Kochen

16 Stück(e)    Konfekt (Geleebananen)

Zubereitung

600 ml Bananennektar aufkochen lassen. Das Puddingpulver und den Rest Nektar verrühren. Den Nektar vom Herd ziehen, das angerührte Puddingpulver einrühren, unter Rühren 1 min. köcheln lassen. Den Pudding in eine große Schüssel umfüllen. Frischhaltefolie direkt auf den Pudding legen, damit er keine Haut bildet. Abkühlen lassen, bis er nur noch lauwarm ist.

Die Eier trennen. Die Eiweiße mit 4 EL kaltem Wasser steif schlagen. Zucker und Vanillinzucker einrieseln lassen und unterrühren. Die Eigelbe nach und nach zugeben unterrühren. Zum Schluss Mehl, Kakao und Backpulver mischen, auf die Eiermasse sieben und vorsichtig unterheben.


Den Teig in eine gefettete, mit Backpapier ausgelegte Springform geben und glatt streichen. Bei 170°C (Ober-/Unterhitze, Umluft: 150°C) 30 min. backen. Auskühlen lassen.

Den Boden waagrecht halbieren. Den ersten Boden auf eine Tortenplatte setzen. Den Tortenring darum schließen. Die Bananen schälen, quer und längs halbieren, auf dem Boden verteilen. Die Bananen mit Zitronensaft beträufeln. Den lauwarmen Pudding auf den Bananen verteilen und kaltstellen.
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Likör, Schmand und 40 g Zucker verrühren. Die Gelatine ausdrücken und auflösen. 3 – 4 EL Creme in die Gelatine rühren, dann die Gelatine sofort zügig unter die restliche Creme rühren. 400 g Sahne steif schlagen und unter die Likörcreme heben. Die Creme auf den kalten Pudding geben und den 2. Boden draufsetzen. Die Torte mind. 3 Std., am besten über Nacht kaltstellen.


Den Tortenring ablösen. 300 g Sahne steif schlagen mit 1 Pck. Vanillinzucker oder etwas Zucker süßen. Ein Paar Löffel Sahne in einen Spritzbeutel geben. Mit dem Rest Sahne die ganze Torte einstreichen und mit einem großen Messer schön glatt streichen.

Den Eierlikör mit etwas Vanillesoßenpulver ganz leicht andicken und in die Mitte des Kreises laufen lassen. Die Geleebananen schön auf den Tupfen platzieren.

(www.chefkoch.de)

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *