Biskuitrolle alla Tiramisu

ZUTATEN

Für den Teig:

6 St.Eier
1 PriseSalz
6 ELPuderzucker
3 gehäufte ELMehl
1 gehäufter ELKartoffelstärke
1/2 Pck.Backpulver

Für die Füllung:

12 StückLöffelbiskuits
150 mlstarker Kaffee, gekocht und abgekühlt
1 SchnapsglasAmaretto
600 gFrischkäse
2 Bechersaure Sahne/Schmand
3 ELPuderzucker

Zum Verzieren:

1 Pck.Schlagcremepulver
150 mlgut gekühlte Milch
Kakao zum Bestäuben

ZUBEREITUNG

  1. Für den Teig Eiweiß mit Salz mit dem Handrührgerät steif schlagen. Dann portionsweise Puderzucker und Eigelbe einzeln unterrühren. Anschließend die Mischung von Mehl, Kartoffelstärke und Backpulver unterheben. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes großes Backblech geben und bei 200 °C ca. 10 Minuten backen. Auf dem Blech komplett auskühlen lassen. Weder stürzen noch aufrollen.
  2. Für die Creme Frischkäse mit saurer Sahne und Zucker mit dem Handrührgerät verrühren.

  3. Die kalte Teigplatte mit der Creme bestreichen, mit den in Kaffee eingetauchten Löffelbiskuits belegen (3 Reihen mit je 4 Löffelbiskuits) und aufrollen. Dabei das Backpapier abziehen und die Rolle fest ziehen.
  4. Die fertige Rolle mit Schlagsahne verzieren, mit Kakao bestäuben und mit dem Rest der Schlagsahne verzieren. (Für die Schlagsahne Schlagcremepulver und Milch schlagen oder alternativ normale Sahne steif schlagen.)
  5. Kalt stellen, am besten über Nacht.

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *