Croque Madame im Filioteig

Laut Wikipedia ist ein Croque die französische Variante eines Sandwich. Es gibt unteranderem Croque Madame und Croque Monsieur. Bei beiden Sandwiches werden Toastbrotscheiben mit Käse und Kochschinken belegt und dann mit Toastbrotscheiben abgedeckt und mit mit Käse bestreut und gratiniert. Auf ein Croque Madam kommt danach noch ein Spiegelei obenauf. Das Rezept für die Variante mit Filoteig habe ich in der Tina gelesen und gleichmal ausprobiert. Wir hatten noch einen frischem Salat dazu.

Zutaten :

:
4 Scheiben Kochschinken
4 Scheiben Raclettekäse
2 Esslöffel Butter
8 Filoteigblätter
8 Wachteleier
Salz, Pfeffer
etwas Schnittlauch
Öl

Zubereitung :

:
Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller). Schinken und Käse halbieren. Die Butter verflüssigen. Jeweils ein Teigblatt damit bestreichen und zu einen schmalen Streifen falten (der Länge nach zweimal einschlagen), dann je eine halbe Scheibe Schinken und Käse an das obere Ende legen und dann das Teigblatt in Lagen darüberklappen, bis es aufgebraucht ist, dabei den Teig immer wieder mit Butter bestreichen.

Ein Blech mit Backpapier auslegen und die Croques jeweils darauf  legen. Im vorgeheizten Backofen 6–8 Minuten backen.

Die Wachteleier in etwas Öl anbraten und mit Pfeffer und Salz würzen. Auf die Croques legen und mit etwas Schnittlauch bestreuen.

Eure Danii von Lecker Bentos und mehr

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *