Enchiladas mit Paprika-Hackfleischfüllung


Zutaten für 4 Personen:

2 EL Olivenöl
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe (oder 1 TL Knoblauchgrundstock)
500 g Rinderhackfleisch
1 rote Paprikaschote
1 gelbe Paprikaschote
1 grüne Chilischote
1 TL Kreuzkümmel
2 TL Paprikapulver, edelsüß
½ TL Chiliflocken oder 1-2 TL Chiliöl
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
8 Weizentortillas
150 g Creme fraiche oder Sauerrahm
100 g geriebener Gouda oder anderer Käse

Zubereitung:

Zwiebel und Knoblauchzehen in feine Würfel schneiden und im heißen Olivenöl glasig dünsten. Das Hackfleisch zugeben und krümelig braten.
Paprikaschoten in kleine Würfel oder Streifen schneiden, zum Hackfleisch geben und etwa 5 Minuten weiterbraten. Die Chilischote in Ringe schneiden, ein paar davon beiseite legen, den Rest zur Hackfleischpfanne geben.
Kreuzkümmel, Paprikapulver, Chili zugeben und mit Salz und Pfeffer leicht scharf abschmecken.
Auf jede Weizentortilla etwas Füllung geben und aufrollen. Die aufgerollten Enchiladas nebeneinander in eine Auflaufform setzen und mit Sauerrahm oder Creme fraiche bestreichen. Den geriebenen Käse darüberstreuen und das Ganze im vorgeheizten Backofen bei 180° Umluft oder 200° Ober-/Unterhitze 20 Minuten überbacken.
Zum Servieren mit den zurückbehaltenen Chilistreifen bestreuen und Guacamole dazu servieren.
Guacamole

Zutaten für 4 Personen:

1 kleine Zwiebel, halbiert
1 Knoblauchzehe
2 Tomaten, halbiert
2 reife Avocados, geschält
Saft von 1 Limette
1 Tl Meersalz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
2 EL gehackte Korianderblätter, wer mag, wer nicht, lässt sie weg oder nimmt Petersilie

Zubereitung:

Für die Guacamole die Zwiebel und die Knoblauchzehe in den Mixtopf vom Thermomix geben und 5 Sek /Stufe 5 zerkleinern. Alle weiteren Zutaten zugeben und nochmal 5 Sek / Stufe 5 zerkleinern, mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken.

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *