Gefüllte Zucchini mit Hack

  • Allgemein:
  • 1Zucchini (groß)
  • 400 gHackfleisch (gemischt)
  • 1Zwiebel (klein)
  • 1 ELOlivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 0.50 TL Thymian, getr.
  • 0.50 TL Oregano, getr.
  • Paprikapulver
  • 1 Ei
  • Semmelbrösel
  • Käse zum Überbacke 

1.SchrittEinen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Zucchini waschen und putzen. In etwa 15 cm große Stücke teilen, diese längs halbieren. 5 Minuten im Wasser kochen lassen, herausnehmen, abschrecken.2.SchrittZwiebel abziehen und klein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln darin anbraten, Hackfleisch zugeben und krümelig braten. Mit Thymian, Oregano, Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen. Pfanne vom Herd nehmen.3.SchrittFruchtfleisch der Zucchinihälften mit einem Teelöffel aushöhlen. Fruchtfleisch zur Hackpfanne geben, unterrühren. Ei und Semmelbrösel (soviel nehmen, dass die Füllung nicht zu fest, aber auch nicht zu weich ist) unterrühren.4.SchrittZucchinihälften auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und mit der Hackmasse füllen. Mit Käse (Reibekäse oder Käse in Scheiben) belegen. Im Ofen bei etwa 150 Grad 20 Minuten überbacken.5.SchrittDazu passt Baguette.

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *