Grundrezept: Wan-Tan-Teig

Zubereitung

1.
Schritt

Etwa 4/5 des Mehls und Ei sehr gründlich zu einem Teig kneten. Falls er zu fest (bei kleinem Ei) ist, während des Knetens etwas Wasser hinzugeben. 30-45 Minuten ruhen lassen. Eine Kunststoff- oder Glasplatte leicht bemehlen. Bei einer Holzplatte etwas mehr Mehl verwenden. Den Teig mit bemehlten Händen grob flach drücken, dann mit dem restlichen Mehl bestreuen und mit einem Nudelholz möglichst dünn (ca. 1 mm dick) und gleichmäßig ausrollen. Nochmals etwa 20 Min. ruhen lassen. In 8 x 8 cm große Quadrate schneiden.

2.
Schritt

Den Teig mit bemehlten Händen grob flach drücken, dann mit dem restlichen Mehl bestreuen und mit einem Nudelholz möglichst dünn (ca. 1 mm dick) und gleichmäßig ausrollen. Nochmals etwa 20 Min. ruhen lassen. In 8 x 8 cm große Quadrate schneiden.

Der Teig wird am besten ganz ohne Wasser zubereitet. Einfach ein wenig experimentieren mit den Mengen.

Video zum Rezept

Wan Tan Teig

Zutaten für 4 Portionen

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *