Probiert diese cremige Köstlichkeit für euer nächstes Kaffee&Kuchen Büffet

Zutaten

Für den Boden:
-180 gr Oreokekse
-80 gr Butter

Für die Creme:
-160 gr Joghurt
– 180 gr Philadelphia
– 80 g Puderzucker
– 1 EL löslicher Kaffee
-3 Blätter Gelatine
– 70 ml Kaffee
– Geschmolzene dunkle Schokolade zum Dekorieren

Anleitung

Die Butter zerlassen, die Oreokekse möglichst fein zerstoßen und dann mit der warmen Butter vermischen, bis eine feinkörnige Masse entstanden ist. In eine Springform mit 24 cm Durchmesser geben und in den Kühlschrank stellen.

In der Zwischenzeit die Gelatine in eine Schüssel lauwarmes Wasser geben und den Kaffee vorbereiten. Für die Creme Philadelphia, Puderzucker, Joghurt und löslichen Kaffee in einer Schüssel mischen.

Den Kaffee zu den Gelatineblättern geben, um sie gut aufzulösen. Die “Kaffee-Gelatine” zu der Creme hinzugeben und alles mindestens 10 Minuten auf höchster Stufe schlagen.

Die Creme auf dem Boden verteilen und mindestens 6 bis 8 Stunden im Kühlschrank aufbewahren. Mit geschmolzener Schokolade dekorieren und servieren.

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *