ZUTATEN( 1 PORTIONEN):

  • Spinat ganze Blätter z.B. von Iglo oder frisch – 200g
  • Putenbrustfilets – 2 große
  • Paprika – 1/2
  • Sonnenblumenkerne – 1 El
  • Schafskäse – 100g
  • Pfeffer
  • Paprikapulver
  • Kräutersalz

ZUBEREITUNG:

  1. Putenbrust waschen, trocken tupfen und von beiden Seiten mit Salz, Paprikapulver und Pfeffer würzen.
  2. Den Spinat in einen Topf kurz erwärmen, abkühlen lassen und das Wasser ausdrücken.
  3. Die Paprika und den Spinat klein schneiden und in eine Schüssel geben.
  4. Das Ganze mit kleingedrücktem Schafskäse und den Sonnenblumenkernen vermengen und nach Geschmack etwas nachwürzen.
  5. Die gewürzte Putenbrust wird nun mit der Masse belegt und zusammengerollt.
  6. Damit das Ganze nicht beim Backen auseinander fällt, stecken wir die Putenbrust mit jeweils zwei Zahnstochern fest.
  7. Die beiden Putenbrustrollen mit der restlichen Spinatmasse in eine Auflaufform legen.
  8. Das Ganze ca. 20-30 Minuten bei etwa 180 Grad backen (bis das Fleisch gut durch ist – kontrollieren)