Rhabarber Käsekuchen mit Streuseln

Zutaten:

Boden und Streusel:
(⅔ von dem Teig verarbeitet man dann zum Boden und den übrigen Teil zu Streuseln):
400 g Mehl
300 g Zucker
250 g weiche Butter
Prise Salz
Füllung:
1 kg Magerquark
400 g Schmand
200 ml Sahne 
2 Eier
200 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Vanillepuddingpulver
Zudem:
etwa 450 g geschälter und in mundgerechte Stücke geschnittener Rhabarber
Boden und Streusel: Die Zutaten miteinander vermengen und verkneten.
Es ergibt bröselige Masse, von der man etwa ⅔ in eine 28-er Springform füllt.
Die Brösel festdrücken und gleichmäßig platt drücken.

Füllung: Alle Zutaten miteinander verrühren und vorsichtig auf den Boden geben.

Die Rhabarberstückchen gleichmäßig darauf verteilen.

Nun die Streusel aufbringen: dafür die übrige Teigmasse mit den Händen auf die Füllung verteilen.

Backen:
in einer 28-er Springform
bei 160° C Umluft
etwa 75 Minuten

Anschließend komplett auskühlen lassen.

Lecker!
Cremig!
Saftig!
Süß und sauer gleichzeitig!
Einer meiner Lieblings-Käsekuchen…

Rezept stammt von hier: https://lifeisfullofgoodies.com/2019/05/12/rhabarber-streusel-kaesekuchen/

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *