Safran-Spargelsüppchen mit Garnelen

Zutaten (1 Person)

1 kleine Zwiebel,
250 g grüner Spargel,
1 kleine Kartoffel,
2 Stiele Kerbel,
1 TL Butter,
200 ml Gemüsebrühe,
100 ml Milch,
Salz, Pfeffer,
2 – 3 Safranfäden,
2 große rohe Garnelen (à 25 g; küchenfertig),
1 TL Öl

Zubereitung

1. Zwiebel würfeln. Holzige Enden des Spargels abschneiden. 1 Stange schräg in Scheiben schneiden, Spargelkopf längs halbieren. Rest Spargel in Stücke schneiden. Kartoffel schälen, würfeln. Kerbel hacken.

2. Butter in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Kartoffel darin andünsten, mit Brühe und Milch ablöschen. Suppe mit Salz, Pfeffer und Safran würzen, zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln. Spargelstücke zugeben und weitere ca. 8 Minuten köcheln lassen.

3. Garnelen waschen, trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Garnelen, Spargelscheiben und -köpfe darin unter Wenden 3 – 4 Minuten braten, salzen und pfeffern.

4. Suppe pürieren, mit Salz, Pfeffer und evtl. etwas Zitronensaft abschmecken. Suppe, Spargel und Garnelen anrichten und mit Kerbel garnieren. Zubereitungszeit ca. 30 Minuten.Pro Portion ca. 321 kcal;E 20 g,F 15 g,KH 26 g

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *