Schokoladenkuchen mit Obst

Zubereitung

1.
Schritt

Den Ofen auf 170°C Umluft vorheizen. Ein Backblech (oder 2 Bleche) mit Backpapier belegen und 3 Backringe (Durchmesser ca. 20 cm) daraufstellen.

2.
Schritt

Die Eier trennen und die Eigelbe mit der Hälfte vom Zucker dick-cremig schlagen. Das Eiklar mit dem Zitronensaft steif schlagen und den restlichen Zucker einrieseln lassen. Wieder steif schlagen.

3.
Schritt

Das Mehl mit der Stärke, dem Kakao und dem Backpulver über die Eigelb-Creme sieben. Zusammen mit dem Eischnee unterheben und die Masse auf die 3 Ringe verteilen. Glatt streichen und im Ofen ca. 25 Minuten backen (Stäbchenprobe). Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Dann aus den Ringen lösen.

4.
Schritt

Den abgetropften Frischkäse mit der Nussnougatcreme, Kakao und dem Puderzucker cremig schlagen. Die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen und unter die Creme heben. Kalt stellen bis die Creme streichfähig ist.

5.
Schritt

Die Beeren (z. B. Brom-,Him- Johannis-, Heidelbeeren) verlesen, abzupfen, falls erforderlich abbrausen und trocken tupfen.

6.
Schritt

2 Kuchenböden mit je 1/3 der Creme bestreichen und mit einigen Beeren bestreuen. Die Kuchen aufeinandersetzen und den dritten Boden auflegen. Mit der restlichen Creme bestreichen und mit den übrigen Beeren garnieren.

Für 1 Torte, 3 Backringe ca. 20 cm Durchmesser

Zutaten für 12 Portionen

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *