Schweinefilet in Sherry – Sahne – Sauce

Zutaten für 4 Portionen:

700 g Schweinefilet(s), zwei gleich große Teile
250 ml Sherry, halbtrocken
250 ml Kalbsfond, oder Brühe
1 TL, gestr. Thymian
½ TL Rosmarin
1 Lorbeerblatt
1 EL Tomatenmark
1 Zehe/n Knoblauch
1 EL Petersilie, glatt
200 ml Sahne
Saucenbinder
Salz
Pfeffer, frisch gemahlen
Paprikapulver, edelsüß
Olivenöl

Verfasser:
WalliX

Das Schweinefilet waschen, abtupfen und evtl. vom Fett befreien. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver einreiben. Das Öl im Bräter erhitzen und das Filet von allen Seiten darin anbraten.
Fleisch herausnehmen und den Bratensatz mit dem Sherry ablöschen, kurz aufkochen und den Fond (wahlweise Brühe) dazugeben. Thymian, Rosmarin, Lorbeerblatt, die Knoblauchzehe und Tomatenmark unterrühren. Fleisch (mit Saft) wieder hineingeben und mit Deckel etwa 40 min. schmoren lassen.
Das Fleisch danach herausnehmen und in Alufolie warm halten, Sahne und Petersilie zugeben und aufkochen. Mit Saucenbinder andicken. Knoblauchzehe und Lorbeerblatt entfernen und evtl. mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Fleisch in Portionen schneiden und zusammen mit der Sauce servieren.

Dazu empfehle ich:
Kroketten, grünen Salat und eine Gemüsebeilage nach Wahl.

Arbeitszeit: ca. 15 Min.
Schwierigkeitsgrad: normal
Kalorien p. P.: keine Angabe

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *