Tom Yam Gung (scharfe Garnelensuppe)

Irgendwie mag ich zur Zeit Suppe und am besten welche, die einem so richtig einheizen. Genauso eine möchte ich euch heute vorstellen. Durch die Chilipaste wärmt die Suppe ganz schön, wer nicht so scharf essen möchten, sollte mit der Paste etwas vorsichtig sein.

Zutaten:
200 g Champignons
2 Frühlingszwiebeln
16 Garnelen
1 Stange Zitronengras
½ Zitrone
1 l Gemüsebrühe
1 Teelöffel Chili–Paste
3 Esslöffel Fischsoße
½ Limette
Etwas frischer Koriander
Pfeffer, Salz

Zubereitung:
Die Pilze putzen und wenn notwendig waschen, dann je nach Größe halbieren und vierteln. Die Frühlingszwiebel in Ringe schneiden. Falls notwendig die Garnelen entdarmen und waschen. Das untere Drittel des Zitronengrases in dünne Ringe schneiden und dann fein hacken. Die Zitrone auspressen.

Die Gemüsebrühe zum kochen bringen und mit Zitronengras, Zitronensaft, Chilipaste und Fischsauce würzen.

Champignons, Frühlingszwiebeln und die Garnelen zur Brühe dazugeben und etwa 10 Minuten köcheln lassen. Nun mit dem Limettensaft und etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Den Koriander hacken und über die Suppe streuen.

Eure Danii von Lecker Bentos und mehr

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.