Zutaten 

für 20 Portionen
1 Pk Backpulver
230 g Butter, Zimmertemperatur
4 Stk Eier
230 g Mehl
4 TL Mohnkörner
1 Stk Zitrone (Schale gerieben)
190 g Zucker Zutaten für den Sirup 60 ml Wasser
1 Stk Zitrone (Saft)
120 g Zucker

Zubereitung

Für den Zitronen-Mohnkuchen das Mehl zusammen mit dem Backpulver und den Mohnkörnern vermengen.
In einer anderen Schüssel die Butter mit dem Zucker schaumig mixen. Ein Ei nach dem anderen hinzufügen und nach jedem Ei gut durchmixen.
Zitronenschale und das Mehlgemisch zu der Buttermasse in die Schüssel geben und gut verrühren.
Die Kuchenmasse in eine mit Backpapier ausgelegte Kuchenform giessen und für ca. 40 Minuten bei 180 Grad backen. Zahnstochertest machen.
Während der Backzeit den Sirup vorbereiten. In einem Topf auf kleiner Stufe das Wasser zusammen mit dem Zucker und dem Zitronensaft zum Kochen bringen. Vom Herd nehmen.
Sobald der Kuchen fertig gebacken ist, wird die Kuchenoberfläche mit einer Gabel zerstochen und mit heissem Zitronensirup beträufelt. Den Kuchen in der Kuchenform erkalten lassen, dann herausnehmen. Tipps zum Rezept Mit einem filetierten Orangenstück sowie mit einem Früchteragout servieren. Guten Appetit

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *